+43-660-6668866
German

Eat&Drink
23.03.2017
von Nik Pichler
(Kommentare: 0)

Essen&Trinken

Mein großes Interesse an Kulinarik habe ich schon als Kleinkind entwickelt. Damals habe ich fast jede freie Minute in der Küche mit meiner Großmutter verbracht, einer unglaublichen Köchin. Ich habe es geliebt, ihr zuzuschauen und natürlich die Gerichte in jedem Stadium der Zubereitung zu verkosten. Auch hat es bei uns zu Hause nie Fleisch aus Massentierhaltung oder andere Massenprodukte gegeben. Damals habe ich natürlich gar nicht verstanden, dass mein Speckbrot vom Bauern besser war als die Extrawurst- oder Kantwurstsemmel meiner Mitschülerinnen und Mitschüler, auf die ich immer neidvoll geblickt habe. Beim Bauern wurde in regelmäßigen Abständen geschlachtet, und wir haben gelernt, das Fleisch zu verarbeiten. Auch hatten wir einen großen Gemüsegarten, in dem alles gewachsen ist, was man zu einer ausgewogenen Ernährung braucht. Ich habe also sehr früh gelernt, Verantwortung für Zutaten und Zubereitung zu übernehmen, und ein besonderes Gefühl dafür entwickelt. Ich esse heute weniger Fleisch als früher und ehrlich gesagt am liebsten, wenn es meine Mutter macht. Auch sie ist – ebenso wie meine Schwester – eine begnadete Köchin. Ich habe somit von klein auf gelernt, nur Lebensmittel wirklich sehr guter Qualität zu mir zu nehmen. Ich koche selbst gern! Das Schönste ist für mich, mit Freunden wie eine italienische Großfamilie am Tisch zu sitzen, zu essen, wild durcheinanderzureden, Spaß zu haben oder auch Ernstes zu besprechen und dabei gemeinsam zu genießen. Ich liebe es, in erstklassige Restaurants oder in ganz einfache Gasthäuser zu gehen – je authentischer, umso besser. Glücklicherweise habe ich Freundinnen und Freunde, die kulinarische Genüsse mindestens genauso schätzen und auch wirklich außergewöhnlich kochen können. So stehe ich heute in ihrer Küche und verkoste, wir reden, wir lachen und verbringen eine schöne Zeit miteinander. Als Absolvent der Tourismusschule in Krems bin ich ausgebildeter Koch und Kellner, habe die Sommer mit diversen Praktika verbracht und während meines Studiums auch fleißig gejobbt. Ich weiß ganz genau, was es bedeutet, im professionellen Umfeld als Gastgeber aufzutreten. Und aus diesem Erfahrungsspektrum heraus werde ich euch im Bereich Eat&Drink über Neues, Interessantes, Sehens- und Genusswertes berichten. Ich werde euch in Lokale oder zu Freunden in Wien und auf der ganzen Welt mitnehmen und meine Sichtweise mit euch teilen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Nik Pichler

Nik Pichler ist Kommunikationsexperte, Fotograf und Regisseur mit internationalem Background und steht mit seiner Marke für Offenheit, Mut, Wertschätzung und Stil. Gemeinsam mit seinem Team realisiert er Markenauftritte, Unternehmensauftritte, Produktwerbung und Imagewerbung für kleinere, mittlere und große Unternehmen in Österreich bzw. weltweit. Sein Portfolio basiert auf einer wertebezogenen Strategie und umfasst Film, Video, Fotografie, Social Media (Facebook, LinkedIn, Instagram, YouTube) sowie Printproduktionen und Webauftritte. Nik Pichler ist bekannt für seine Klarheit in der Beratung, authentische Strategien, außergewöhnliche Ideen und erfolgreiche Umsetzungen. Als Berater unterstützt Nik Pichler Menschen in ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung.

Anfahrt

Kontakt

Studio am Naschmarkt
Lehargasse 3A/2 (Eingang Millöckergasse)
1060 Wien

Agentur
Lehargasse 3A/7
1060 Wien

+43 660 6668866

Socials

Folgt uns auf:

Copyright © Nik Pichler