+43-1-9743397
German

Chancen und Risiken

Chancen und Risiken beim Einsatz von Videos

Welche Gefahren und welche Möglichkeiten bestehen für ein Unternehmen, wenn es mit dem Format „Video“ in seinem Kommunikationsmix arbeitet?

Mit Videos kann ich in kurzer Zeit viele Botschaften übermitteln. Und das ist wichtig, denn die Aufmerksamkeitsspanne der Empfängerinnen und Empfänger wird immer kürzer. Meines Erachtens ist es daher für den Kommunikationsmix jedes Unternehmens essenziell, Videos nicht nur zu integrieren, sondern sie auch zu priorisieren. Die Gefahr bei Videos ist jedoch, dass sie sich zu wenig von jenen der Mitbewerber unterscheiden und dass die filmischen Botschaften und damit die Unternehmen austauschbar werden. Ich beobachte, dass in der Videoproduktion das Bauchladenprinzip existiert: viel in kurzer Zeit zu kommunizieren und Inhalte einfach irgendwie unterzubringen. Ich bemerke auch, dass oftmals die filmische Umsetzung im Vordergrund steht und nicht die strategische Idee. Last, but not least habe ich festgestellt, dass es häufig keine konkreten Überlegungen zur effektiven Distribution eines Videos gibt. Nach dem Motto „Man hat ein Video, aber wohin damit jetzt?“ werden Videos irgendwo im Netz „geparkt“ und von viel zu wenigen gesehen.

 

 

Nik Pichler

Die Marke Nik Pichler steht für eine außergewöhnliche, authentische und klare Kommunikation in Sprache, Bild und Design. Als Fotograf ist Nik Pichler international tätig - mit einem Fokus auf Reflection Art Photography, den Portraits von Menschen und Architektur. Gemeinsam mit seinem Kreativ-Team, realisiert er für nationale und internationale Kundinnen und Kunden Kommunikation in Print, Web, Video und Social Media . Als Coach ist er vorwiegend im Leadership Coaching bzw. Präsentationstraining tätig.

Anfahrt

Kontakt

Studio am Naschmarkt
Lehargasse 3A/2 (Eingang Millöckergasse)
1060 Wien

Agentur
Kleine Neugasse 9/15
1050 Wien

+43-1-9743397

Socials

Folgt uns auf:

Copyright © Nik Pichler